Eine Gemeinde kämpft für schnelles Internet

der Bayerische Rundfunk berichtet auf www.br.de am 27.11.2014:

Die Gemeinde Markt Indersdorf hat genug vom langsamen Internet und will nun ein eigenes Netz mit schnellen Glasfaserleitungen bauen. Das Ziel: Jeder in der Gemeinde soll die Chance auf einen schnellen Internetanschluss haben, ob er im Zentralort wohnt oder auf einem abgelegenen Einödhof.
Der Gemeinde Markt Indersdorf reicht’s. Die Bürger haben genug vom langsamen Internet und dem ewigen Starren auf den Ladebalken im Browser...

zum Artikel

Hier der Link zum podcast der Sendung:

zum Podcast