Wichtige Informationen: technische Umstellungen Ihres Modems

wir haben Sie vor wenigen Tagen darüber informiert, dass die Ihnen bekannte Marke KMS ab Juni unter der Marke PŸUR auftreten wird. Zudem haben wir unsere vorhandenen Systeme vereinheitlicht. Damit verbunden, möchten wir Ihnen noch einige Hinweise mit an die Hand geben: Im Zuge dieser Neuerung werden wir am 27.6 und 28.6. eine technische Umstellung an Ihrem Anschluss durchführen. Diese Umstellung wird zentral erfolgen. Ein Zutritt zum Haus und zu Ihrer technischen Anlage ist dabei nicht notwendig Durch die Umstellung wird Ihr Router bzw. Ihr Modem neugestartet. Der Neustart beginnt am 27.6. um 22 Uhr und wird in der Regel bis zum frühen Vormittag des 28.6. abgeschlossen sein. Während des Vorgangs kann es zeitweise zu Störungen im Bereich Internet und Telefon kommen. Nach erfolgtem Neustart sind alle gebuchten Leistungen in der Regel wieder verfügbar und sie können alles wie gewohnt nutzen.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie gegen Mittag des 28.6. noch keine Internet- oder Telefonverbindungen haben und eine eigene (selbsterworbene und nicht von KMS gestellte) Fritz!Box besitzen, ist eine Neukonfiguration an Ihrem eigenen Modem erforderlich. Eine Anleitung hierzu finden Sie auf www.pyur.com/Fritzbox-Anleitung oder in unserer myPYUR Service APP verfügbar im Google Play Store. Gern stehen Ihnen auch die Kollegen in unserem Shop Marktplatz 10 zur Verfügung. Sollten Sie nach durchgeführter Neukonfiguration weiterhin keinen Empfang haben, empfehlen wir Ihnen aufgrund guter Erreichbarkeit unseren Kundenservice zwischen 8:00 und 16:00 Uhr unter der Rufnummer 030 25 777 333. Natürlich stehen wir Ihnen darüber hinaus in den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

Pressemitteilung 01.06.2018

Aus cablesurf wird PŸUR

 

Seit 2015 gehört KMS zur Tele Columbus Gruppe, Deutschlands drittgrößtem Kabelnetzbetreiber. In den vergangenen Monaten wurden die Produktwelten der verschiedenen Gesellschaften innerhalb der Unternehmensgruppe vereinheitlicht. Ab 01.06.2018 tritt die KMS unter der gemeinsamen Marke PŸUR und nicht mehr unter cablesurf auf.

 

Alle Bürger, die bis jetzt schon einen Vertrag abgeschlossen haben, werden gesondert darüber informiert: Sie erhalten bis zum 01.06.2018 ein entsprechendes Schreiben von PŸUR. In einigen Gemeinden wurde fälschlicherweise bereits ein verfrühtes Schreiben verschickt, das eine Musterrechnung und Zugangsdaten zum Kundenportal enthält – hier handelt es sich um einen Fehler; das Schreiben können Sie zunächst ignorieren.

 

Der relevante Brief ist der mit dem Informationsflyer von PŸUR. In jedem Fall können Sie unbesorgt sein: Es ändert sich nichts an Ihren Vertragsbedingungen. Die KMS bleibt weiterhin Ihr Vertragspartner.

 

Sobald ihr Anschluss umgeschaltet wird, werden Sie von PŸUR informiert. Dann bekommen Sie noch einmal einen Brief mit dem Zugang zum Kundenportal und allen weiteren Schritten. Bis zum Wechsel wird PŸUR natürlich auch keine Rechnung an Sie stellen.

 

Das Glasfaser-Projekt hat sich nicht geändert – lediglich der Außenauftritt der Firma KMS hat sich dem gesamten Unternehmen angepasst.

 

PŸUR hat für Sie eine neue Hotline eingerichtet. Wenn Sie fragen zu Ihrem Vertrag haben, wenden Sie sich zukünftig bitte immer an 030 25 777 499.

Kurz für Sie zusammengefasst: